Bestattungskosten

Wir empfehlen Ihnen, bei einem Kostenvoranschlag immer die Einzelleistungen auflisten zu lassen, so dass Sie dann tatsächlich die Möglichkeit der Gegenüberstellung haben.

Was können Einzelleistungen sein?

  • Lieferungen und Leistungen des Bestatters:
    Der Sarg, die Sarginnenausstattung, die Erledigung der Formalitäten, das Ankleiden und Einbetten des Verstorbenen, die Träger für die Abholung, die Überführung, der Trauerdruck, die Organisation der Trauerfeier.
  • Von den Hinterbliebenen gewünschten Fremdleistungen: Blumenschmuck, Zeitungsanzeigen, Musikwünsche, Trauerredner, Grabstein oder Grabskulptur.
  • Amtlichen Gebühren:
    Kosten für Beerdigung oder Aussegnung, Grabgebühren, Leichenschau, Standesamtskosten, kirchliche Gebühren, Kremationskosten.

Gut beraten

Tritt ein Trauerfall ein, fehlen Zeit und Ruhe, Leistungen und damit verbundene Kosten zu vergleichen. Darum ist gut beraten, wer zu Lebzeiten bereits den Vergleich anstellt und einen Bestattungsvorsorgevertrag abschließt.

Wir beraten Sie gerne persönlich und unverbindlich! Auf Wunsch kommen wir zu Ihnen nach Hause oder holen Sie ab, um Sie in unseren einfühlsam gestalteten Geschäftsräumen individuell und kostenlos zu beraten.