• Wir begleiten Sie ...

    … bei allen Fragen zur
    verantwortungsvollen Vorsorge

  • Wir begleiten Sie ...

    … bei allen Fragen zur
    verantwortungsvollen Vorsorge

  • Wir begleiten Sie ...

    … bei allen Fragen zur
    verantwortungsvollen Vorsorge

Für sofortige Hilfe
im Trauerfall rufen Sie
uns bitte an.

Verantwortungsvoll vorsorgen …

Sterbegeld vom Staat gibt es leider nicht mehr. So ist jeder gefordert, hier selber Vorsorge zu treffen. Ein Thema, mit dem sich keiner gerne auseinandersetzt. Wir stehen Ihnen hier mit Rat und Tat zur Seite. Eine Sterbegeld-Versicherung belastet Sie kaum, Sie entlastet aber Ihre Angehörigen und erspart viele finanzielle Sorgen.

Gemeinsam mit dem Kuratorium Deutsche Bestattungskultur und der Nürnberger Versicherungsgruppe bieten wir Ihnen eine Vielzahl individueller Pakete. Eine weitere sichere Möglichkeit ist die treuhänderische Verwaltung Ihres Vorsorgegeldes durch die Deutsche Bestattungsvorsorge Treuhand AG.

… und das gute Gefühl, dass alles geregelt ist!

Gut beraten

Tritt ein Trauerfall ein, fehlen Zeit und Ruhe, Leistungen und damit verbundene Kosten zu vergleichen. Darum ist gut beraten, wer zu Lebzeiten bereits den Vergleich anstellt und einen Bestattungsvorsorgevertrag abschließt.

Wir beraten Sie gerne persönlich und unverbindlich! Auf Wunsch kommen wir zu Ihnen nach Hause oder holen Sie ab, um Sie in unseren einfühlsam gestalteten Geschäftsräumen individuell und kostenlos zu beraten.

Rufen Sie uns einfach an und vereinbaren einen Termin!
Telefon: 09123-97300

Bestattungskosten

Wir empfehlen Ihnen, bei einem Kostenvoranschlag immer die Einzelleistungen auflisten zu lassen, so dass Sie dann tatsächlich die Möglichkeit der Gegenüberstellung haben.

Was können Einzelleistungen sein?

  • Lieferungen und Leistungen des Bestatters:
    Der Sarg, die Sarginnenausstattung, die Erledigung der Formalitäten, das Ankleiden und Einbetten des Verstorbenen, die Träger für die Abholung, die Überführung, der Trauerdruck, die Organisation der Trauerfeier.
  • Von den Hinterbliebenen gewünschten Fremdleistungen:
    Blumenschmuck, Zeitungsanzeigen, Musikwünsche, Trauerredner, Grabstein oder Grabskulptur.
  • Amtlichen Gebühren:
    Kosten für Beerdigung oder Aussegnung, Grabgebühren, Leichenschau, Standesamtskosten, kirchliche Gebühren, Kremationskosten.